Spielberichte

SV Felsberg II - SV Gerlfangen/Fürweiler II 4:1

Beim Tabellenletzten in Felsberg erwischte unsere Zweite leider einen sehr unglücklichen Nachmittag, legte sich im Grunde vier Tore selbst ins Netz und musste sich am Ende mit einer schmerzhaften Niederlage abfinden. Den Ehrentreffer für unsere Farben konnte Hagen Thinnes erzielen, ansonsten wollte einfach nicht viel gelingen.

 

FSV Saarwellingen - SV Gerlfangen/Fürweiler 2:6

Die erste Mannschaft kann sich langsam aber sicher aus der Abstiegszone befreien. Im Kellerduell in Saarwellingen konnte ein auch in der Höhe verdienter 2:6-Erfolg eingefahren werden. Schon nach wenigen Minuten ging unsere Mannschaft in Führung, dem folgte eine sehr unspektakuläre erste Halbzeit, die erst gegen Ende noch einmal Fahrt aufnahm: Kurz vor der Pause bekamen zunächst die Gastgeber und nur eine Minute später auch unsere Mannschaft einen Strafstoß zugesprochen, der jeweils verwandelt wurde. Dementsprechend ging es mit einer 1:2-Pausenführung für blau-gelb in die Kabine.

Im zweiten Durchgang kam Saarwellingen früh zum 2:2-Ausgleich, der jedoch nicht lange Bestand hatte. Mit dem 2:3 nach knapp einer Stunde platzte bei unserer Mannschaft endgültig der Knoten und gegen defensiv stellenweise überforderte Gastgeber konnten noch drei weitere Treffer erzielt werden. Überragender Akteur in einem starken Kollektiv war Sommerneuzugang Benedict Niethammer-Bier, der einen Treffer selbst erzielte und die übrigen fünf Treffer vorbereitete. Die weiteren Tore erzielten Co-Spielertrainer Miguel Augusto, Henning Volp (2x) und David Niethammer (2x).

Ein ausdrücklicher Dank geht an dieser Stelle an die Spieler Stephan Kerber und Tristan Piehl der zweiten Mannschaft, die trotz ihres Einsatzes für die zweite Garde in Felsberg die personell weiterhin gebeutelte erste Mannschaft unterstützten, sich nach dem Spiel auf den Weg nach Saarwellingen machten und in den Schlussminuten auch jeweils zu ihren wohlverdienten Einsatzminuten kamen.

 

Neuzugänge zur Saison 2021/22

Der SV G/F hat sich die Dienste von Henning Volp gesichert. Der erfahrene Mittelfeldspieler wechselt von den Sportfreunden Rehlingen-Fremersdorf nach Gerlfangen.
Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen im Team!
Der 23-jährige Philipp Basenach, der vom FV Diefflen II auf den Gau kommt, ist der fünfte Neuzugang der ersten Mannschaft und verstärkt uns ab sofort auf der Torhüterposition. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

Mit David Niethammer präsentieren wir euch den nächsten Neuzugang. Der jüngere Bruder von Trainer José Niethammer und ehemalige Jugendspieler des SV Röchling-Völklingen wechselt zur kommenden Saison auf den Gau.

Herzlich Willkommen beim SV Gerlfangen/Fürweiler, David!

Der SV Gerlfangen-Fürweiler kann mit Benedict Bier den dritten Neuzugang für die kommende Saison vermelden. Der ehemalige Jugendspieler vom SV Röchling-Völklingen und der SV Elversberg unterschreibt ein Arbeitspapier bis zum Sommer 2022.
Herzlich Willkommen, Benni!

Der SV Gerlfangen/Fürweiler begrüßt mit Dennis Pawlikowski den zweiten neuzugang für die kommende Saison. Der Offensivspieler kommt vom SV Erbringen und wird unserem Angriff weitere Optionen geben.

Herzlich willkommen in Gerlfangen, Dennis!

Der SV Gerlfangen/Fürweiler verstärkt sich im Angriff: Keevin Kees wechselt vom SV Eimersdorf auf den Nordgau und wird künftig das Trikot mit der Nummer 9 tragen.

Herzlich wilkommen in Gerlfangen, Kevin!

Hier finden Sie uns

Spielstätte:

SV Gerlfangen-Fürweiler e.V.

Hartplatz, An der L356,

66780 Rehlingen-Siersburg

Kontakt

Telefon: +49 6833 89059

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Hygienekonzept:

Nächster Spieltag

Sonntag, 31.10.2021

13.15 Uhr: SVG/F II - FV Schwarzenholz II

15.00 Uhr: SVG/F - FSV Lauterbach

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Gerlfangen-Fürweiler e.V.