Spielbetrieb

Rückblick

FC Ensdorf II - SV Gerlfangen/Fürweiler II  3 : 3

Die zweite Mannschaft konnte mit einer guten Vorstellung einen insgesamt erfolgreichen Spieltag für den SVG/F einleiten. Gegen den Angstgegner aus Ensdorf, wo es in den letzten Jahren regelmäßig hohe Niederlagen gegeben hatte, verdiente sich die Zweite durch eine couragierte Vorstellung einen Punkt. Es dauerte keine zehn Minuten, bis unsere Jungs mit einem schönen Spielzug in Führung gehen konnten. Eine weitere große Möglichkeit wurde leider vergeben, im Gegenzug erzielte Ensdorf den 1:1-Ausgleich. Es entwickelte sich eine offene erste Halbzeit, in der die Gastgeber vor dem Tor etwas kaltschnäuziger agierten als unsere Mannschaft. Die Folge war das 2:1, bei dem der Stürmer der Heimelf fast unsere gesamte Hintermannschaft austanzen konnte.

Es ging mit dem 2:1-Rückstand in die Pause, und nur kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Ensdorf auf 3:1. Unsere Mannschaft steckte jedoch nicht auf, kämpfte weiter und suchte den Weg nach vorne. Die Belohnung erfolgte durch zwei Treffer nach Standards, jeweils getreten durch Marcus von Elm, die per Kopfball verwertet wurden. Kurz vor Schluss wäre sogar der Siegtreffer möglich gewesen, doch letztlich blieb es beim gerechten 3:3-Unentschieden. Für die zweite Mannschaft sicherlich ein toller Erfolg, wenn man die Klatschen in Ensdorf in den letzten Jahren bedenkt.

Torschützen: Malte Mehrhof, Michael Wolf, Andreas Rupp

FC Ensdorf - SV Gerlfangen/Fürweiler  2 : 4

Nach einer echten Achterbahnfahrt der Gefühle konnte die erste Mannschaft in Ensdorf den dritten Sieg aus den vergangenen vier Partien bejubeln. Bis die drei Punkte unter Dach und Fach waren, mussten die mitgereisten Zuschauer jedoch einige Male zittern. Doch der Reihe nach. Unsere Mannschaft zeigte vor allem im ersten Durchgang eine dominante und überzeugende Vorstellung und ging folgerichtig mit 0:1 in Führung. Michael Hesidens setzte mit einem schönen Steckpass Kapitän Christian Kaiser in Szene, der vor dem Tor die Nerven behielt und mit seinem schwachen rechten Fuß einnetzte. Es blieb der einzige Treffer in der ersten Halbzeit.

Im zweiten Abschnitt überschlugen sich dann die Ereignisse. Durch einen direkten Freistoß und einen Foulelfmeter konnte Ensdorf die Partie drehen und mit 2:1 in Führung gehen. Unserer Mannschaft drohte die Ordnung verloren zu gehen, doch über den Kampf fanden die Jungs zurück in die Partie. Mit dem 2:2-Ausgleich durch Timo Alt nach 75 Minuten wurde eine wilde Schlussphase eingeleitet. Es folgte ein Foulelfmeter für unsere Mannschaft, der vergeben wurde. Doch nur Sekunden später war es abermals Christian Kaiser, der im Strafraum aus dem Getümmel heraus das 2:3 erzielte. Die Freude über die Führung währte jedoch nur kurz, denn die Gastgeber bekamen einen weiteren Foulelfmeter zugesprochen. Diesen parierte unser Keeper Philipp Schölzel bravourös und hielt so die Führung fest. Es folgten noch fünf Minuten Hoffen und Bangen, ehe mit dem 2:4 nach einem Konter, eingeleitet durch Spielertrainer José Niethammer und vollendet durch Luyeye 'Trésor' Bonia, die Partie endgültig entschieden war.

 

Vorschau

Sonntag, 25.10.2020

12.30 Uhr: SV Gerlfangen/Fürweiler II - DJK Saarwellingen II

16.00 Uhr: SV Gerlfangen/Fürweiler - FSV Saarwellingen

 

Neuzugänge

5. Neuzugang

Der fünfte Neuzugang zur Saison 2020/21 ist Luyeye 'Trésor' Bonia. Er kommt vom SV Saar 05 Saarbrücken II zu uns.

Trésor ist 24 Jahre alt, studiert in Saarbrücken, ist der Cousin unseres neuen Co-Trainers Miguel Augusto und wird bei uns das Trikot mit der Nummer 28 tragen.

Herzlich willkommen beim SV Gerlfangen/Fürweiler, Trésor!

 

 

4. Neuzugang und Co-Trainer

Ab sofort wird unser Trainer José Niethammer von unserem vierten Neuzugang Miguel Augusto als Co-Trainer unterstützt. Miguel ist 24 Jahre alt, hat zuletzt für den FV Bischmisheim gespielt und wird bald in der Gemeinde Rehlingen-Siersburg wohnen. José hat ihn in dessen Jugendzeit trainiert, später haben beide zusammen beim FV Siersburg gespielt, sie kennen sich also bestens.

Herzlich willkommen beim SV Gerlfangen/Fürweiler, Miguel!

 

3. Neuzugang

Zur kommenden Saison wird sich mit Tim Gebauer ein weiterer junger Mann aus der Gemeinde dem SV Gerlfangen/Fürweiler anschließen. In der letzten Saison hat er pausiert, zuvor spielte Tim für den FV Siersburg. Bei uns will er nun wieder angreifen.

Herzlich willkommen beim SV Gerlfangen/Fürweiler, Tim!

 

 

2. Neuzugang

Der zweite Neuzugang für die kommende Saison ist Manuel Walter! Er kommt vom FV Siersbrug zu uns, dort hat er bereits unter unserem Trainer José Niethammer gespielt. Wir freuen uns auf einen starken und schnellen Außenbahnspieler!

Herzlich willkommen beim SV Gerlfangen/Fürweiler, Manuel!

 

 

1. Neuzugang

Voller Freude präsentieren wir euch unseren ersten Neuzugang für die kommende Saison! Der 22-jährige Domenic Montnacher, zuletzt für die zweite Mannschaft des FV Siersburg aktiv, wird sich unserem Verein anschließen. Domenic spielt am liebsten in der Innenverteidung, als Außenverteidiger oder auf der Sechs und wird unsere Mannschaft sicherlich verstärken!

Herzlich willkommen beim SV Gerlfangen/Fürweiler, Domenic!

 

Abteilung Aktive

Traningszeiten:
- mittwochs, 19 Uhr Sportplatz Gerlfangen
- freitags, 19 Uhr Sportplatz Gerlfangen
 

Abteilung AH

Training:

Jeden Mittwoch ab 19 Uhr auf dem Sportplatz gemeinsam mit der AH-C Niedtal.

Ansprechpartner: Ralf Hoffmann

 

Abteilung Jugend

F-Jugend
Unsere Jüngsten trainieren jeden Mittwoch und Freitag unter der Leitung von Mark Schneider und Thomas Quinten vor dem Training der Aktiven von 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr.

Hier finden Sie uns

Spielstätte:

SV Gerlfangen-Fürweiler e.V.

Hartplatz, An der L356,

66780 Rehlingen-Siersburg-Fürweiler

Kontakt

Telefon: +49 6833 8231

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Termine, Vorbereitung, Spielpläne

Spielpläne 1. und 2. Mannschaft 2019/2020

spielplan_KLA-Saar_nAT.pdf
PDF-Dokument [83.0 KB]
spielplan_KLB-Saar_nAT.pdf
PDF-Dokument [82.1 KB]

Termine:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Gerlfangen-Fürweiler e.V.